GESCHICHTEN AUS DEM LEBEN – HABIBAS BLOG

Regelmäßig berichte ich hier von Themen, die mir in meinen Coachings begegnen und die vermutlich auch andere Menschen beschäftigen. So bekommst du einen Eindruck davon, was alles mit The Work bearbeitet werden kann und welche Lösungsstrategien daraus entstehen können. Vielleicht inspirieren dich diese Geschichten auch, dich selbst auf den Weg zu machen, dein Leben positiv zu verändern. Ich würde mich sehr darüber freuen und wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

ZUM JAHRESENDE NIMMT DER STRESS OFT NOCH ZU – ZWEI TIPPS WIE DU ZURÜCK ZUR INNEREN RUHE UND KRAFT FINDEN KANNST

Wenn es stressig wird greift unser ‚System‘ auf die altvertrauten und bewährten Muster zurück. Dann denken wir wie automatisch die Gedanken, die wir gewohnheitsgemäß in solch schwierigen Situationen denken – und die sind nicht immer hilfreich für uns. Sie verstärken den Stress sogar.
Das kommt dir bekannt vor? In diesem Blogbeitrag erfährst du, zwei Tipps die du schnell umsetzen kannst um wieder in deiner Mitte zu kommen.

Weiterlesen

Männer wollen nur das „Eine“?!

Sex ist wie Atmen oder Spazierengehen – wenn du keine feste Vorstellung damit verbindest, also ohne Glaubenssätze dabei bist, ist er Schönheit. So ähnlich las ich dies in Byron Katies Buch „Liebe, Sex und Beziehungen“ und dachte: Das kann doch nicht wahr sein! Das ist doch etwas völlig anderes! Es hat mich nicht losgelassen. Ich habe lange darüber nachgedacht und geforscht.

Und siehe da: Ich hatte tatsächlich viele hinderliche Gedanken, Glaubenssätze und Konzepte über Sexualität, über Männer im Allgemeinen und im Speziellen. Das ist mir erst richtig bewusst geworden, als ich vort mehr als 10 Jahren in einem The-Work-Seminar saß und dieses Thema dran war. Ich erinnere mich an einen zentralen Glaubenssatz, an dem dann gleich noch weitere hängen: „Männer wollen nur das ‚Eine‘“.

Das kommt dir bekannt vor? In diesem Blogbeitrag erfährst du, wie ich es geschafft habe, meine stressenden Konzepte aufzulösen und mehr Offenheit und Leichtigkeit in meine Beziehung zu bringen.

Weiterlesen

Immer bin ich für alles verantwortlich!

… sagt Michaela, und sieht total frustriert aus. „Am schlimmsten ist es mit meiner Schwester und Mutter! Ich bin es so leid. Es fühlt sich an, als müsste ich immer noch etwas für sie tun. Sie laden alles bei mir ab.“
Das kommt dir bekannt vor? In diesem Blogbeitrag erfährst du, wie meine Klientin es geschafft hat, sich gut abzugrenzen und gleichzeitig gut im Kontakt zu sein mit ihrer Familie.

Weiterlesen

SELBST UND STÄNDIG – AM ZWEIFELN

Du hast den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt – bist Profi in dem, was du tust. Und trotzdem bleiben die Kunden aus? Was steht dir im Weg? Und wie räumst du damit auf? Im Blogartikel beschreibe ich das Coaching mit einer Heilpraktikerin, die genau das erlebt hat und mit mir ihre „verbotenen Gedanken“ teilte. Inspirierend!

Weiterlesen

STRESS UND ESSEN: HILFE, ICH WERDE DICK

Deine ToDo-Liste wird immer länger, dein Job ist irre fordernd. Das einzige was dir eine Atempause verschafft, ist: Süßes. Treibstoff, um noch mehr zu leisten. Und gleichzeitig verurteilst du dich prompt, zu dick zu werden. Fühlst dich unwohl im eignen Körper. Und zweifelst an dir, überhaupt noch irgendwas im Griff zu haben. Kommt dir bekannt vor? Dann verfolge die Geschichte meiner Klientin und erfahre wie sich ihre Work direkt auf ihren Alltag ausgewirkt hat. Am Ende gibt es auch noch einen Tipp, der dir weiterhelfen kann.

Weiterlesen

WAS FÜR EIN SCHWIERIGER KUNDE

Ich kenne niemanden, der sie nicht schon hatte: vermeintlich schwierige Kunden. Eine Klientin kam nun konkret mit diesem Anliegen zu mir. Sie hatte sich bereits hineingesteigert. Der Ärger über den Kunden, der vergessen hatte zu bezahlen, überdeckte vollkommen den Spaß, den sie eigentlich an ihren Outdoor-Kursen hatte. In unserem Coaching verwandelte sie genau diesen Kunden zum Geschenk, zum Blockaden-Löser.

Weiterlesen

ICH BIN UNPROFESSIONELL

14.03.2021

Diese spontan aufpoppende Aussage stand im Mittelpunkt meiner Interview-Premiere. Verena Dzur, selbst ein versierter Coach, befragte mich zu The Work. Wir wollten es ganz nah und anfassbar machen. So nahmen wir uns diesen simplen Glaubenssatz „unprofessionell zu sein“ und entdeckten, welch verletzliche Welten dahinter stecken. Verena hatte einige Aha’s – und so haben wir doch ziemlich viel in der Kürze des Interviews aufgedeckt.

Weiterlesen

ICH KANN DEN JOB NICHT MEHR MACHEN

03.02.2021 Das ist der Gedanke, mit dem eine Klientin zu mir kam. Das Gefühl, der Chef hört anderen mehr zu als ihr. Die Angst, zu viel Raum einzufordern und dafür kritisiert zu werden. Die Unsicherheit, weil die Wertschätzung des Teams fehlt. Diese Emotionen potenzierten sich bei ihr im Homeoffice nochmal zusätzlich. Das kennst du auch? Dann ist dieser Blogtext genau für dich.

Weiterlesen

UND SIE LIEBTE MICH DOCH…

20.12.2020

Noch vor 10 Jahren war ich in meiner Unsicherheit gefangen und hatte dafür eine plausible Erklärung: Meine Kindheit und eine mich nicht liebende Mutter. Meine Geschichte sah ich nur aus dieser Brille – bis zum Wendepunkt. Ich fing an meine Glaubenssätze zu hinterfragen, erinnerte andere Erlebnisse, ordnete neu.

Weiterlesen

STRESS AUF DER TAGESORDNUNG

10.10.2020

Die Arbeit türmt sich auf deinem Schreibtisch und du redest dir ein, es kommen auch wieder entspanntere Zeiten. Aber die kommen nicht. Du schaffst es nicht Nein zu sagen und das öffnet noch weiteren Aufträgen Tür und Tor. Kurzfristig helfen Überstunden, sie sind aber kein Heilmittel – vor allem nicht für deine Gesundheit. So ging es auch einer Klientin. Bis sich vor einem halben Jahr alles bei ihr änderte.   

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Bist du bereit aus deinem Hamsterrad auszusteigen?

Schreib mir eine E-Mail mit deinem Problem oder Thema und wir vereinbaren ein kostenloses 15-minütiges Erstgespräch

© Habiba Christiane Pierau   thework@habibapierau.de  +49 179 696 72 75 

Impressum | Datenschutz